Atemtherapie ?

Atemtherapie - was ist das

Wo ?

Für wen ?

Atemtherapie - für wen?

Herzlich willkommen

Regula MühlethalerSie suchen eine Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu stabilisieren und ihr Wohlbefinden zu fördern. Sie leiden unter Beschwerden, die Sie gerne lindern möchten. Oder Sie spüren, dass Ihnen Ruhe, Kraft, Mut oder Ausdauer fehlen.

Ich biete Ihnen Atemstunden für Sie alleine oder in der Gruppe nach der Atemlehre "Der Erfahrbare Atem" nach Prof. Ilse Middendorf an.
Grundlage dieser Lehre ist das bewusste Wahrnehmen und Zulassen des Atems.

In Ruhe und Bewegung, mit der Zuwendung zum Körper und zu sich selber, kann der Atem wie er kommt und geht und von selber wieder kommt, wahrgenommen werden. Entspannung und Anregung gleichen Verspannungen aus, das Bewegen wird geschmeidiger, die Haltung unterstützt. Der Atem wird reguliert und gekräftigt. Sie kommen in Kontakt mit sich selber und können Ruhe und Gelassenheit, Kraft und Lebensfreude erfahren.

Maria Höller-Zangenfeind entwickelte die Atemarbeit Ilse Middendorfs weiter und benannte ihre sich am ganzen Körper orientierende Stimmpädagogik „Atem - Tonus – Ton“. Diese kommt zur Anwendung, wenn der Klang der Sing- oder Sprechstimme beeinträchtigt ist oder wenn eine Weiterentwicklung am individuellen Stimmausdruck gewünscht wird.

Ergänzend zur Atem- und Stimmpraxis biete ich Ihnen kräftigende Bewegungsübungen und manuelle Behandlungen aus der Spiraldynamik® von Dr. Ch. Larsen und Y. Deswartes an. Das Ziel dieses Bewegungs- und Theraiekonzeptes ist, das eigene Fortbewegen zu optimieren.